Mittwoch, 2. Oktober 2019 | 10.00 Uhr–12.00 Uhr
BIZ, Agentur für Arbeit Rostock | Kopernikusstraße 1a | 18057 Rostock
Veranstalter: IQ Servicestelle "Vielfalt in der Arbeitswelt" Region Rostock/Vorpommern-Rügen

IQ Fachgespräch: Geflüchtete Frauen auf dem Arbeitsmarkt

Die berufliche Integration geflüchteter Frauen stellt Arbeitsmarktakteurinnen und Akteure sowie die Gesellschaft vor besondere Herausforderungen. Das hat verschiedene Gründe. Mögliche Ursachen können schlechtere formale Bildungsqualifikationen, aber auch traditionelle Frauen- und Familienbilder und die damit verbundenen Pflichten sein. Dennoch sind viele geflüchtete Frauen hochmotiviert und wollen gern arbeiten. Wie können Beratende der Arbeitsverwaltung geflüchtete Frauen bei der Integration in den Arbeitsmarkt und der eigenständigen Existenzsicherung noch besser unterstützten?

Fachaustausch

In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit hat die IQ Fachstelle Einwanderung eine qualitative Fallstudie zum Thema „Geflüchtete Frauen als Zielgruppe der Arbeitsmarktförderung“ durchgeführt. Dafür wurden sowohl geflüchtete Frauen als auch Expertinnen und Experten zu ihren Erfahrungen und Bedarfen im Arbeitsmarktintegrationsprozess befragt. Im Rahmen des IQ Fachgesprächs stellt Ildikó Pallmann von der IQ Fachstelle „Einwanderung“ die Ergebnisse dieser Fallstudie vor. Gemeinsam werden wir über die Studie sowie über die Konsequenzen, die sich daraus für die Beratungsarbeit ergeben, diskutieren.

Zielgruppe: berufliche Beraterinnen und Berater

Um Anmeldung wird bis zum 25. September 2019 gebeten.

Alle Veranstaltungen

KONTAKT

Anmeldung bei:

IQ Servicestelle „Vielfalt in der Arbeitswelt“ Region Rostock/Vorpommern-Rügen

migra e.V.
Budapester Straße 16
18057 Rostock
migra-mv.de

Trainerin:

Katja Striegler
Telefon: 0381 377 996 48
E-Mail: striegler@migra-mv.de