Wir qualifizieren Personen, die im Ausland einen akademischen Abschluss gemacht haben, für den in Deutschland kein Antrag auf Anerkennung gestellt werden kann. Das betrifft sogenannte nicht-reglementierte Berufe, wie zum Beispiel Ingenieurinnen und Ingenieure oder Betriebswirtschaftlerinnen und Betriebswirtschaftler.

Damit Sie an der Qualifizierung teilnehmen können, müssen Sie an einer Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung des IQ Netzwerks Mecklenburg-Vorpommern teilgenommen haben. Sie müssen im Moment in Mecklenburg-Vorpommern wohnen.

  • Feststellen der sprachlichen und fachlichen Kompetenzen
  • Sprachcoaching
  • Kommunikationstraining
  • Kenntnissen zum deutschen Wirtschaftssystem
  • Rechtsgrundlagen
  • Individuelle Module zu fachspezifischen Inhalten (optional)
  • Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen

Die Qualifizierung findet in den Räumen des AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock statt. Die Maßnahme ist modular aufgebaut und die Inhalte sind berufsübergreifend. Die Fahrtkosten in und nach Rostock werden übernommen.

Der nächste Kurs beginnt voraussichtlich am 15. Mai 2019 und endet am 29. November 2019. Die Unterrichtszeiten sind jeweils mittwochs–freitags von 08.00 Uhr–14.00 Uhr. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Veranstaltung

Mittwoch, 22. Mai 2019 – Freitag, 29. November 2019 | Rostock

Kurs: Brückenmaßnahme für ausländische Akademikerinnen und Akademiker – Schwerpunkt BWL

Das IQ Netzwerk MV lädt zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker, hauptsächlich mit Abschlüsse im Bereich Betriebswirtschaftslehre zur Qualifizierungsmaßnahme ein. mehr lesen