21. Interkulturelle Sommerakademie (ISA) 2020

Die Jenaer Interkulturelle Sommerakademie ISA ist seit 1999 jedes Jahr ein fester Treffpunkt für alle, die an einem Austausch zu aktuellen Themen interkultureller Forschung und Praxis interessiert sind.

Die 21.Interkulturelle Sommerakademie wird aufgrund der Kontakt- und Aufenthaltsregelungen im Rahmen der Corona-Epidemie zwischen dem 11. und 15.9. 2020 ausschließlich online stattfinden können. Die Teilnahme ist gebührenfrei, eine Beteiligung am Crowdfunding ist jedoch möglich.

Am Webtalk "Verwaltungen neu denken: Webtalk zu Veränderungsprozessen in öffentlichen Verwaltungseinrichtungen" werden u.a. Katja Striegler, Teilprojektleiterin der IQ Servicestelle "Vielfalt in der Arbeitswelt" Region Rostock/Vorpommern-Rügen und Roman Stieler, Koordinator für Integration, Behinderten- und Seniorenarbeit im Sachgebiet Integration und Unterbringung von Flüchtlingen/ Qualitätssicherung des Landkreises Rostock beteiligt sein.

21. Interkulturelle Sommerakademie (ISA) 2020

Verwaltungen neu denken: Webtalk zu Veränderungsprozessen in öffentlichen Verwaltungseinrichtungen

Alle Meldungen

KONTAKT

Anmeldung zum Webtalk bis 11. September 2020.