Wir beraten alle Geflüchteten, die in Deutschland arbeiten, eine Ausbildung oder ein Praktikum machen. Wenn Sie arbeiten, eine Ausbildung oder ein Praktikum machen wollen und sich vorher über Ihre Rechte informieren möchten, können Sie auch zu uns kommen.

Wir klären Sie über Ihre Rechte als Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer auf und helfen Ihnen, diese durchzusetzen. Wir erklären Ihnen Ihren Arbeits-, Ausbildungs- oder Praktikumsvertrag und sagen Ihnen, ob Ihre Bezahlung rechtens ist. Kommen Sie in unsere Beratung, wenn Sie von Ihrem Arbeitgeber ungerecht behandelt werden oder Sie unsicher sind, ob Ihre Rechte eingehalten werden.

Wir beraten Sie persönlich in unserem Büro in Schwerin, am Telefon oder per E-Mail. Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr. Für eine persönliche Beratung in Schwerin vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. [ausgedacht, mit Jacob abstimmen]